Aventurin

Seinen Namen erhielt der Aventurin aufgrund seiner glitzernden Einschlüsse, die „auf gut Glück“ in ihm gefunden werden und als besonderes Merkmal gelten. „Auf gut Glück“ bedeutet im Italienischen „a ventura“. Die alten Griechen glaubten, der Edelstein verleihe Mut und Optimismus. Uns bei Bron erinnert das frische Grün an einen blühenden Park im Frühling. Gemeinsam mit dem Amethyst ist der Aventurin ‚key stone‘ unserer SS 2018 Kollektion ‚Walk in the park‘.

Farbe: grün

Wo versteckt die Erde den Edelstein: Brasilien und Indien

Mohs Härtegrad: 7

Schau auch

Die Mohs Härteskala

Die Mohs Härteskala ist eine Skala von 1 bis 10, die die relative Härte eines Minerals angibt. Diamant stellt die härteste Substanz der Welt dar und wird deshalb mit dem höchsten Härtegrad 10 bemessen. Um sich die Mohs Härte weiter zu veranschaulichen hilft es sich vorzustellen, dass ein Mondstein (Härtegrad 6) ungefähr so hart ist wie die Klinge eines Küchenmessers. Ein Fingernagel würde auf der Skala lediglich einen Grad von 2-2.5 messen.

Bei Bron spielt der Härtegrad eine mindere Rolle. Unsere obersten Auswahlkriterien sind die Farbe und die „Lebendigkeit“ der Edelsteine.