Spinell

Ein Edelstein mit großer natürlicher Ausstrahlung und Schönheit ist der Spinell. Während er ursprünglich für seine blauen und roten Töne bekannt ist, sagt Helen Bron: „Bei diesem Edelstein sind wir immer auf der Suche nach den ungewöhnlichen Farben. Diese, dessen Schattierung nicht als eindeutig beschrieben werden können, so wie die „Bron-Frau“. Auch sie ist kein bestimmter Typ. Und das ist was sie so besonders macht.“ Aus diesem Grund ist der Spinell perfekt um auf individuelle Kundenbedürfnisse einzugehen. In unserer Kollektion ist der Spinell immer als ‚Special‘ deklariert, da unsere gewünschte Qualität nicht immer erhältlich ist. Interessant ist, dass einige der spektakulärsten Spinelle in die britischen Kronjuwelen eingearbeitet sind. Des weiteren ist der Edelstein aufgrund seines hohen Härtegrads vielseitig und nachhaltig.

Farben: rot, pink, violett, blaugrün und grau

Wo versteckt die Erde den EdelsteinMyanmar, Madagaskar, Tansania und Sri Lanka

Mohs Härtegrad: 8

Schau auch

Die Mohs Härteskala

Die Mohs Härteskala ist eine Skala von 1 bis 10, die die relative Härte eines Minerals angibt. Diamant stellt die härteste Substanz der Welt dar und wird deshalb mit dem höchsten Härtegrad 10 bemessen. Um sich die Mohs Härte weiter zu veranschaulichen hilft es sich vorzustellen, dass ein Mondstein (Härtegrad 6) ungefähr so hart ist wie die Klinge eines Küchenmessers. Ein Fingernagel würde auf der Skala lediglich einen Grad von 2-2.5 messen.

Bei Bron spielt der Härtegrad eine mindere Rolle. Unsere obersten Auswahlkriterien sind die Farbe und die „Lebendigkeit“ der Edelsteine.