Saphir

Einer der besonderen Eigenschaften der Saphire ist die große Auswahl an intensiven Regenbogenfarben. Jeder Edelstein weist eigene Farbspiele auf und ist demnach einzigartig. „Die passendsten Steine für unsere Confetti Ringe auszuwählen ist eine niemals endende, aber lustige Aufgabe. Wenn die Steine einst gefasst sind, bin ich immer wieder fasziniert davon, dass kein Confetti Ring aussieht wie der andere.“, erzählt Esther, Produktionsspezialistin bei Bron.

Elegant und cool zugleich sind die schwarzen Saphire. Wie Pfeffer verwenden wie sie um unsere Confetti, Stax, Joy, Sushi, Reflex und Sprite Kollektionen aufzupeppen.

Interessant ist auch, dass die Saphire, die zur Korund-Familie gehören, einen Härtegrad von 9 (von 10) aufweisen. Damit sind sie die zweithärteste Mineralart auf der Mohs Härteskala.

Farben: Viele Farben: rot, orange, gelb, grün, blau, violett und schwarz

Wo versteckt die Erde den Edelstein: Südostasien, Sri Lanka, Australien und Ostafrika

Mohs Härtegrad: 9

Schau auch

Die Mohs Härteskala

Die Mohs Härteskala ist eine Skala von 1 bis 10, die die relative Härte eines Minerals angibt. Diamant stellt die härteste Substanz der Welt dar und wird deshalb mit dem höchsten Härtegrad 10 bemessen. Um sich die Mohs Härte weiter zu veranschaulichen hilft es sich vorzustellen, dass ein Mondstein (Härtegrad 6) ungefähr so hart ist wie die Klinge eines Küchenmessers. Ein Fingernagel würde auf der Skala lediglich einen Grad von 2-2.5 messen.

Bei Bron spielt der Härtegrad eine mindere Rolle. Unsere obersten Auswahlkriterien sind die Farbe und die „Lebendigkeit“ der Edelsteine.